Für den Erhalt einer einzigartigen Kultur- und Naturlandschaft am Niederrhein

Wir wollen nicht, dass der Niederrhein zum Flickenteppich mit Kieslöchern wird.

Nicht nur die Bürgerinnen und Bürger aus den Kreisen Wesel, Kleve, Viersen und Borken sondern viele Menschen am ganzen Niederrhein und darüber hinaus lehnen einen weiteren Raubbau an der niederrheinischen Landschaft ab. Entlang des Niederrheins sind Verbände und Bürger aktiv geworden. Es haben sich parteiübergreifend Initiativen gegründet, die den Kiesabbau in der bisherigen Form nicht mehr dulden werden.

Unsere Forderungen haben wir im sogenannten ‘Niederrheinappell 2019’ zusammengefasst.

Niederrheinappell lesen
Stimme abgeben

Aktuelle Impressionen vom Widerstand der Bürger am Niederrhein gegen den übermäßigen Kiesabbau.

Wir lassen uns nicht entmutigen und auch nicht entmündigen!
Das zeigt Mitgestalten-NV, wie wir finden, sehr anschaulich. Vielen Dank an Dr. Roland Nolte Noltanien, ein wirklich starker Auftritt, heute 8.9.2021 14 Uhr – 3. Sitzung des Planungsausschusses RVR – Top 2.1 Beschluss zur zweiten Beteiligung!

Video ‘Nur Kies im Kopf’ beim RVR

– Haus Gelinde an der Alten Landstraße: 14,1 Hektar
– Im Winkel (gegenüber des ehemaligen Aratta/Hades): 65,4 Hektar
– Wolfskuhlen Budberg Richtung Vierbaum: 95,9 Hektar
Hinzu kommen die potenziellen Auskiesungsflächen Drüptsche Ley mit 76,3 Hektar (mehr als zwei Drittel davon auf Rheinberger Gebiet) und in Alpsray nördlich und südlich des Flugplatzes. Rheinberg ist also insgesamt mit weit mehr als 200 Hektar massiv betroffen. Dagegen wehren wir uns!

Sie möchten nicht, dass der Niederrhein zum Flickenteppich aus Kieslöchern wird?

Jetzt Mitglied werden!

Update: Ausweisung neuer Flächen für Kiesabbau verzögert sich. Plan wird nicht im September offengelegt.

Niederrhein-N
Kartenmaterial
Weitere Erläuterungen des RVR

Bürgerinitiativen im RVR, die sich um den Kiesabbau am Niederrhein sorgen:

Name klicken und auf facebook mehr erfahren:

Kiesgegner Rheinberg

Mitgestalten NV – Neukirchen-Vluyn

Kiesgegner Alpen/Millingen – Drüpt

IG Dachsbruch – Wickrather Feld

Heier Kiesgegner

 

sowie viele weitere Unterstützer

weitere Verlinkung zu Bürgerinitiativen im Footer

Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar:

Das Aktionsbündnis Niederrheinappell e.V. ist als gemeinnützig anerkannt. Wir stellen gerne Zuwendungsnachweise aus: Bitte denken Sie daran, dass wir dazu Ihren Namen und Ihre Anschrift benötigen. Für Spenden bis 200 Euro gilt auch der Überweisungsbeleg als Zuwendungsnachweis.Sie wollen uns regelmäßig unterstützen? Dann freuen wir uns, wenn Sie Mitglied werden und unsere Arbeit durch regelmäßige Spenden unterstützen.

Spendenkonto:

DE22 4006 9363 0102 5710 00

Hintergrundinformationen

Aktionen

spannende Beiträge rund um die Thematik

Read More
Bürgerinitiativen, Pressemitteilungen anderer

spannende Beiträge rund um die Thematik

Read More
Allgemein, Kies, Recycling

spannende Beiträge rund um die Thematik

Read More
Aktionen, Allgemein, Bürgerinitiativen, Kies, Mitglieder

Kamp-Lintfort, den 18.Mai 2021 Fallen große Flächen in Rheinberg, Neukirchen-Vluyn und Kamp-Lintfort dem Kiesabbau zum Opfer – diese Frage stellen sich immer mehr Bürger und rufen zum Protest auf. Im Regionalplan ist geregelt, wo genau in den nächsten 25 Jahren Kies und Sand abgebaut werden...

Read More
Kies, Pressemitteilungen anderer, Unterstützer

Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 06.05.2021 Von Kiesabbau betroffene Kommunen sollen sich gemeinsam gegen die Pläne des Landes und des Regionalverbandes organisieren Seit Jahren wehren sich die Bürger und die lokalpolitisch Verantwortlichen gegen die Kiesabbau-Pläne des Landes und des Regionalverbandes Ruhr. Bürgermeister Prof. Dr. Landscheidt...

Read More
Pressemitteilungen anderer, Unterstützer

Pressemitteilung der SPD-Landtagsabgeordneten Schneider und Yetim Auf dem Weg zu einer klaren Position, wie es mit dem Kies- und Sandabbau am Niederrhein weitergehen soll, hat die SPD-Landtagsfraktion erste Wegmarken gesetzt. In ihrem Leitantrag „Gute Arbeit von morgen für Nordrhein-Westfalen“, der in der kommenden Woche beraten...

Read More
Unterstützer

Beitrag des BUND Landesverband Nordrhein-Westfalen: Düsseldorf: Die schwarz-gelbe Landesregierung hat sich mit ihrem Koalitionsvertrag vorgenommen, die Wirtschaft in NRW durch Abbau aus ihrer Sicht unnötiger Verwaltungsverfahren und -vorschriften zu „entfesseln“. Aktuell arbeitet sie an einer Novellierung des Landeswassergesetzes (LWG), diese ist heute Thema im Umweltausschuss....

Read More
Unterstützer

Beitrag der BUND Ortsgruppe Loermecketal Rüthen - Warstein: Der Trinkwasserschutz im NRW Landeswassergesetz soll aufgeweicht werden. Der bisherige Schutz des Trinkwassers per Gesetz, also der Vorrang der Trinkwassergewinnung vor Rohstoffabbau im Trinkwassergewinnungsgebiet, soll abgeschafft werden. Damit gelten die beiden Ansprüche „Trinkwassergewinnung“ und „Rohstoffabbau“ als gleichwertig. Eine...

Read More
Aktionen, Kies, Landesebene, Mitglieder, Recycling

Kommt es zur geplanten Änderung des Landeswassergesetztes und damit zur Streichung des §35 Absatz 2 LWG, dürften künftig auch in Wasserschutzzonen Abgrabungen stattfinden. Dadurch würden nicht nur wichtige Lebensräume zerstört, sondern auch die Trinkwasserqualität gefährdet werden. Am Mittwoch, den 10. März, trafen sich Mitglieder des Niederrheinappells...

Read More
Landesebene, Wasser

Wasserschutzgebietsverordnung soll LWG §35 ersetzen. Kiesanwälte schreiben an der Verordnung mit. Bürger wenden sich mit einem Briefappell an die Landesregierung

Read More
Aktionen, Bürgerinitiativen, Wasser

Link zur angekündigten Studie

Read More
Aktionen, Bürgerinitiativen

Link zur angekündigten Studie

Read More
Wasser

Link zur angekündigten Studie

Read More
Wasser

Pressemitteilung vom WVN

Read More
Recycling

Spannender Beitrag vom WDR zum Thema Bauen mit recyceltem Beton.

Read More
Unterstützer

3 Fragen an Landratskandidatin Petra Schmidt-Niersmann von Bündnis90/Die Grünen zum Kiesabbau am Niederrhein.

Read More
Unterstützer

3 Fragen an Landratskandidatin Petra Schmidt-Niersmann von Bündnis90/Die Grünen zum Kiesabbau am Niederrhein.

Read More
Aktionen

Der Kiesabbau birgt Risiken für die Trinkwasserversorgung. Und jetzt soll auch noch das Abgrabungsverbot in Wasserschutzgebieten III entfallen - Über unseren Besuch beim Wasserverbund Niederrhein

Read More
Aktionen

Der Kiesabbau birgt Risiken für die Trinkwasserversorgung. Und jetzt soll auch noch das Abgrabungsverbot in Wasserschutzgebieten III entfallen - Über unseren Besuch beim Wasserverbund Niederrhein

Read More
Aktionen

Bericht vom Treffen des Aktionsbündnis Niederrheinappell e.V. mit Landratskandidat Wesel, Peter Paic (SPD)

Read More
Aktionen, Kies

Wir haben die Parteien und die für sie antretenden Politiker*innen befragt, was sie konkret planen, um den Niederrhein in Zukunft vor einer Überbelastung beim Kiesabbau zu schützen.

Read More
Aktionen, Kies

Wichtig: Der niederrheinische Kies ist der Speicher und Filter für Trinkwasser. Trinkwasser, mit dem auch Teile des Ruhrgebietes versorgt werden.

Read More
Aktionen, Kies

Wichtig: Der niederrheinische Kies ist der Speicher und Filter für Trinkwasser. Trinkwasser, mit dem auch Teile des Ruhrgebietes versorgt werden.

Read More
Bürgerinitiativen, Mitglieder

Aktionsbündnis Niederrheinappell wurde in einen Verein überführt. Bündnis wird gestärkt, Interessen langfristig vertreten.

Read More
Allgemein

Information über den Entwurf des Regionalplans Ruhr für den Teilbereich der Auskiesung und Aussandung Donnerstag, den 9. Januar 2020 um 19 Uhr Niederrheinhalle (Parkettsaal) An de Tent 1, 46485 Wesel

Read More
Allgemein, Kies

Warum die Bürgerinitiativen an der Abgrabungskonferenz nicht teilnehmen und eine Bürgerkonferenz in Kamp-Lintfort anbieten

Read More
Aktionen, Allgemein

Informationsforum: Ausweisung von Flächen für den Kiesabbau im RVR (Wesel, Alpen, Rheinberg, Kamp-Lintfort, etc.)

Read More
Aktionen

Treffen Sie uns auf einen der folgenden Veranstaltungen, um sich über die tatsächlichen Fakten zu informieren. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, mit Ihrer Stimme den Niederrheinappell zu unterstützen.

Read More
Aktionen, Bürgerinitiativen, Pressemitteilungen anderer

Treffen Sie uns auf einen der folgenden Veranstaltungen, um sich über die tatsächlichen Fakten zu informieren. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, mit Ihrer Stimme den Niederrheinappell zu unterstützen.

Read More
Bürgerinitiativen, Pressemitteilungen anderer

Pressemitteilung der Stadt Kamp-Lintfort zu Abgrabungskonferenzen

Read More
Bürgerinitiativen, Kies

Es ist nicht die Aufgabe der Kiesindustrie abzuwägen, wieviel und welche Flächen als Abgrabungsgebiete für Lockergesteine eingeplant werden. Dies ist eine Entscheidung, die im Regionalverband und auf Landesebene getroffen wird - und das nach gründlicher Abwägung der Interessen.

Read More
Pressemitteilungen anderer

Gegen den fortschreitenden Kiesraubbau am Niederrhein hat sich erneut massiver Widerstand formiert. Lesen Sie hier den Artikel, den der NABU NRW dazu veröffentlicht hat

Read More
Pressemitteilungen anderer

" Ich bin Landrat, kein Wasserrat" Artikel aus der Rheinischen Post vom 20.08.2019

Read More
Pressemitteilungen anderer

Aktion der Heier Kiesgegner auf dem Heidefest in Alpen-Bönninghardt

Read More
Unterstützer

Die SPD Sonsbeck, Ortsverein und Fraktion, haben sich entschlossen, ein Zeichen zu setzen und dem Aktionsbündnis beizutreten.

Read More
Unterstützer

Bündnis 90/Die Grünen Ortsverband Kleve treten dem Aktionsbündnis Niederrheinappell 2019 bei. Wir bedanken uns für die Unterstützung

Read More
Bürgerinitiativen

Die IG Dachsbruch bekommt Regenbogenpreis für den Kampf gegen Kiesabbau verliehen.

Read More
Unterstützer

Die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Regionalrat Düsseldorf unterstützt den Niederrheinappell und tritt diesem bei. Wir bedanken uns für die Unterstützung.

Read More
Bürgerinitiativen, Kies

Am Donnerstag 13.06.2019 trafen sich die Vertreter der mittlerweile 18 Bürgerinitiativen des Aktionsbündnisses „Niederrheinappell“, sowie Vertreter der dazugehörenden Naturschutzverbände NABU, BUND, sowie des VSR Gewässerschutzes zu einer Konferenz in der Biologischen Station in Wesel. Hauptthema des Abends war die Positionierung hinsichtlich des Themas Abgrabungskonferenzen

Read More
Unterstützer

Auf dem Kreisparteitag hat der Kreisverband DIE LINKE Kreis Wesel beschlossen den Niederrheinappell zu unterstützen. Gleiches gilt für DIE LINKE Fraktion im Kreistag Wesel. DIE LINKE und die Fraktion DIE LINKE in Kamp-Lintfort haben sich uns ebenfalls angeschlossen. Wir bedanken uns für die Unterstützung

Read More
Aktionen, Kies

Am Mittwoch den 22.05.2019 demonstrierten viele Bürger, Bürgerinitiativen, Politiker und Vereine für den Erhalt des Niederrheins.

Read More
Unterstützer

SPD Kamp-Lintfort schließt sich auch offiziell dem Aktionsbündnis Niederrhein an.

Read More
Aktionen

Verteilen sie unsere Unterschriftenlisten oder Online-Posts. Wenig Aufwand, großer Effekt.

Read More
Bürgerinitiativen

Aktuelle Beiträge in der Presse von Eden e.V. und IG Esserden

Read More
Landesebene

15.5. Anlässlich der Anhörung zum LEP im Landtag übergibt die IG Dachsbruch die mehr als 12.000 Unterschriften, die sie gegen die Ausweisung des Wickrather-Feldes gesammelt haben.

Read More
Bürgerinitiativen

Die Bürgerinitiative Schwalmtal for future möchte, dass ihr Dorfcharakter und ihre Heimat erhalten bleiben. Es ist richtig, sich an die Landesregierung zu wenden und zu fordern, dass die Vorgaben im LEP auch die Belange von Bürger und Natur berücksichtigen.

Read More
Kies, Pressemitteilungen anderer

Einen Tag vor der Anhörung zum Landesentwicklungsplan im Düsseldorfer Landtag demonstrierten die Bürgermeister der am stärksten betroffenen Kommunen im Kreis Wesel gemeinsam mit Landrat Ansgar Müller am Dienstag bei einem Pressegespräch im Kamp-Lintforter Rathaus erneut ihren Zusammenhalt im Kampf gegen weitere Auskiesungen am Niederrhein.

Read More
Pressemitteilungen anderer

Unternehmer plant Auskiesung in Bedburg Hau. Bürger und Bürgermeister sind dagegen. Wird es eine weitere Bürgerinitiative geben?

Read More
Landesebene

Wir fordern eine Rücknahme der Verlängerung der Vorsorgezeiträume von 20 auf 25 Jahre, die bedingungslose Einhaltung des Konzentrationsgebotes, eine Festlegung von Vorranggebieten mit Eignungswirkung in den Regionalplänen zur langfristigen Versorgung der nordrhein-westfälischen Bevölkerung und Wirtschaft mit Kies und Sand, sowie darüber hinaus eine kontinuierliche Mengenreduzierung mit dem Ziel des Ausstieges aus dem Kiesabbau.

Read More
Landesebene, Pressemitteilungen anderer

Pressemitteilung der Stadt Kamp-Lintfort anlässlich der Landespressekonferenz am 10.5. und der Vorstellung des Rechtsgutachtens von Univ.-Prof. Dr. Martin Kment, LL.M. (Cambridge).

Read More
Pressemitteilungen anderer

Tieferauskiesung in der vorhandenen Abgrabungsfläche im Rossenrayer Feld geplant. Rekultivierung sollte im Jahr der Landesgartenschau 2020 abgeschlossen sein. Das ist nicht in Sicht.

Read More
Aktionen

Veranstaltung der IG Heier Kiesgegner Bönninghardt. In der Presse wird z.B. unter https://rp-online.de/nrw/staedte/rheinberg/kies-podium-in-alpen-weitere-flaechenausweisungen-angekuendigt_aid-38389023 berichtet.

Read More
Aktionen

Das leuchtend grüne Niederrhein-N steht für die Forderungen des Niederrheinappell 2019 und soll zeigen, dass eine ganze Region einen nachhaltigen Umgang mit dem Rohstoff Kies erwartet. Kiesabbau-Alpen@gmx.de . Für einen kleinen Unkostenbeitrag (ca. 8€)kann dort ein ca 60cm hohes N erworben werden.

Read More
Leserbriefe

Hier veröffentlichen wir Leserbriefe, die den Niederrheinappell betreffen

Read More
Allgemein

Hier werden wir in Kürze über Ankündigungen, Veranstaltungen und Aktionen der beteiligten Bürgerinitiativen, Verbände und Vereinigungen berichten.

Read More